Franziska Hentke holt Gold bei Europameisterschaften

14.12.2015 -  

Das Institut für Sportwissenschaft gratuliert Franziska Hentke zum Sieg bei der Kurzbahn-Europameisterschaft im israelischen Netanja auf ihrer Paradestrecke über 200m Schmetterling.

Franziska holte am 04.12.2015, in deutscher Rekordzeit von 2:03,01 Minuten, souverän den Europameistertitel, nachdem Sie sich vor einer Woche bei den deutschen Kurzbahn-Meisterschaften erfolgreich qualifizieren konnte (Platz 1 über 200m Schmetterling; Platz 1 über 400m Lagen; Platz 2 über 100m Schmetterling; Platz 2 über 200m Lagen).

Das Schwimm-Team um Trainer Bernd Berkhahn, inklusive Franziska, bereitet sich mit Unterstützung des Lehrstuhls Training und Gesundheit langfristig auf die Olympischen Spiele in Rio 2016 durch ein spezielles Trainingsprogramm in Kombination mit natürlichem und künstlichem Höhentraining vor.

Mehr Informationen...

Letzte Änderung: 28.08.2019 - Ansprechpartner: Webmaster