Aktuelles

Bilder der Sportinformatik 2016 online

07.10.2016 -

Vom 14.- 16.09.2016 fand an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg das 11. Symposium der Sektion Sportinformatik der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) statt. Die drei Tage waren sehr informativ, interessant und beinhalteten ein breites Spektrum an Arbeitsthemen der Sportinformatik. Insgesamt nahmen 40 externe Teilnehmer, 18 Studierende der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und fünf Hauptreferenten an der Tagung teil. In den fünf Arbeitskreisen wurden 27 Vorträge gehalten und es gab 16 Poster. Das Organisationskomitee möchte sich bei der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, der Gesellschaft der Freunde und Förderer der OvGU und bei folgenden Firmen: 

  • CCC Software GmbH,
  • Moticon,
  • MediTECH Electronic GmbH,
  • Gesellschaft der Freunde und Förderer der OvGU,
  • CADFEM,
  • ART und
  • SIMI Motion

für die finanzielle Unterstützung bedanken. Zur Erinnerung können Sie sich hier ein paar Fotos ansehen.

 

 

mehr ...

Sportevent RecreaOlympic in Warschau

29.09.2016 -

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg erringt 2. Platz!

Mit großem Erfolg nahmen 28 Studierende und Lehrkräfte der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg unter der Leitung von Prof. Dr. Elke Knisel am Sportevent „RecreaOlympic“ vom 9. bis 10. September 2016 in Warschau teil. Das Projekt wird von der Europäischen Union im Programm Erasmus+ Sport Action No. 3: "Not-for-profit European Sport Events related to the European Week of Sport 2016" gefördert. Ziel des EU Projektes ist es, einen Beitrag zur Gesundheits- und Bewegungsförderung der Warschauer Bevölkerung sowie zur internationalen Begegnung von Studierenden im Rahmen eines Sportevents zu leisten.

Den Auftakt der Veranstaltung bildete eine Konferenz der Józef Piłsudski University of Physical Education Warsaw mit der Präsentation traditioneller Spiele und deren historischem Ursprung in den verschiedenen teilnehmenden Ländern (Tschechien, Dänemark, Litauen, Deutschland, Polen, Slowakei). Am darauffolgenden Tag wurden die Sportspiele der Partneruniversitäten inmitten von Warschau der Bevölkerung angeboten. Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (Fakultät für Humanwissenschaften, Institut III Bereich Sportwissenschaft) errang nach dem Votum der Warschauer Bevölkerung den 2. Platz mit ihren angebotenen drei Sportspielen.

Einige Impressionen der RecreaOlympic-Veranstaltung in Warschau:

https://www.facebook.com/RecreaOlympic/

Logo_recreaErasmus_EU_logo

 

 

mehr ...

"Englisch in Sports" Informationen für Bachelor-Studien "Sportwissenschaft - Gesundheits- Rehabilitationssport und Freizeit- und Leistungssport/Psychologie

27.09.2016 -

Informationsblatt für Studierende der Bachelor-Studiengänge „Sportwissenschaft - Gesundheits-

und Rehabilitationssport und Freizeit- und Leistungssport/Psychologie“

Informationen zum Kurs „B2, English in Sports“ im optionalen Bereich

 

Informationsblatt

mehr ...

Grundmodul 2: Bewegungswissenschaftliche Grundlagen

07.09.2016 -

Anfang des WS2016/17 gibt es einen offiziellen Termin der Einsichtnahme in die Klausuren. anschließend wird der Termin für die Wiederholungsklausur bekanntgegeben.

mehr ...

Moodle-Einschreibung WS16/17 Bereich Sportwissenschaft

05.08.2016 -

Termine für die Einschreibung im WS 2016 für die Studierenden des Bereichs Sportwissenschaft

Einschreibung in die Lehrveranstaltungen für das WS 2016/2017

  • Ist per Moodle nur im Zeitraum vom 29.08.2016, 9.00 Uhr bis 30.09.2016, 24.00 Uhr möglich.
  • Ab dem 04.10.2016 können sich die Studierenden im Moodle informieren, ob sie in die Lehrveranstaltungen aufgenommen wurden.
  • Wenn sie eine bestätigte Lehrveranstaltung nicht besuchen können, müssen die Studierenden die Lehrkräfte umgehend per E-Mail informieren.
  • Studierende, die auf der Warteliste stehen, bitten wir, sich im Moodle zu informieren bzw. auf freie Plätze einzuschreiben.
  • Einzelheiten zu den Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem LSF.

mehr ...

Sporteignungsprüfung: Vielen Dank an alle Helfer!

22.06.2016 -

Auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön für die tatkräftige Unterstüzung der vielen studentischen Helfer und Mitarbeiter bei der Durchführung der diesjährigen Sporteignungsprüfung.

mehr ...

Neuer Kooperationspartner: Life Magdeburg

16.06.2016 -

Seit dem 01. Mai 2016 besteht eine Kooperation zwischen dem Sport-und Gesundheitsstudio Life und dem Lehrstuhl Training und Gesundheit.

 20160616_LifeLogo

 

 

mehr ...

Schwimm-Europameisterschaft: Franziska Hentke gewinnt Gold über 200 Meter Schmetterling

23.05.2016 -

Franziska Hentke hat sich am 22. Mai bei der Schwimm-EM in London mit 2:07,23 Minuten in einem „Fingerspitzen-Finale“ gegen die Ungarin Liliána Szilágyi (2:07,24 Min.) und die Spanierin Judit Ignacio Sorribes (2:07, 52 Min.) den Europameistertitel auf Ihrer Paradestrecke über 200 Meter Schmetterling gesichert.

 

Das Institut für Sportwissenschaft gratuliert Ihr recht herzlich!

Die Trainingsgruppe um Bernd Berkhahn, inklusive Franzi, wird vom Lehrstuhl Training und Gesundheit durch ein spezielles Athletik- und Höhentrainingsprogramm sowie leistungsdiagnostische Untersuchungen betreut.

 Mehr Informationen...

mehr ...

Marcel Blaumann (M. Sc. Sport und Technik) holt Technologiepreis bei der IAT Frühjahrschule

21.04.2016 -

Der Institusbereich Sportwissenschaft gratuliert Marcel Blaumann zum Sieg auf der Frühjahrsschule „Technologien im Leistungssport“ des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) in Leipzig. Mit dem Gewinn sicherte sich Marcel den von ccc-Software GmbH ausgeschriebenen Technologiepreis in Höhe von 2000.

Marcel entwickelte für das Krafttraining mit der Langhantel ein eigenes mobiles Messsystem, das in Echtzeit Aussagen über die Geschwindigkeit und Qualität der Bewegung mit einer Langhantel liefert. Somit kann es zum kontrollierten Krafttraining im Hochleistungs-, aber auch im Hobbysport eingesetzt werden. Die Idee für diese Aufgabenstellung hatte Marcel bereits zu Studienbeginn vor etwa zwei Jahren, da er selbst Krafttraining betreibt und dieses optimieren wollte. Ein Teil seiner wissenschaftlichen Arbeit war Inhalt seiner Masterarbeit am Lehrstuhl Sport & Technik, die er in wenigen Wochen verteidigen wird. Wir wünschen Marcel für seinen beruflichen Werdegang nach dem Studium alles Gute und hoffen, dass sein persönliches Engagement ein Vorbild für unsere aktuellen und kommenden Studierenden sein wird. http://www.iat.uni-leipzig.de/aktuelles/iat-und-ccc-verleihen-technologiepreis-an-studenten

mehr ...

zurück 5 | 6 | 7 | 8 | [9] | 10 | 11 | 12 | 13 vor

Letzte Änderung: 11.03.2021 - Ansprechpartner: Webmaster