Auszeichnung beim ACRM in Chicago

 

Auszeichnung beim ACRM in Chicago

05.12.2019 - Die AG Multiple Sklerose, die sich aus Mitarbeitern des Lehrstuhls, des Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (NRZ) in Magdeburg und der MEDIAN Klinik Flechtingen zusammensetzt, wurde beim diesjährigen American Congress of Rehabilitation Medicine (ACRM) in Chicago von Prof. Schega vertreten und mit dem Best Poster Award der Neurodegenerative Disease Networking Group ausgezeichnet. Das Thema des Beitrages war: Test-Retest Reliability of the Hemodynamic Response During Walking in People with Multiple Sclerosis: An fNIRS study. Glückwunsch der gesamten AG!

ACRM


 

BMWi/ZIM fördert "Intelligente Fußsohle"

01.11.2019 - Projekt „KI-WeGaDiS – Künstliche Intelligenz basiertes Wearable-Gait-Diagnose-System für die Prävention und Rehabilitation von Auffälligkeiten/Folgeschäden des menschlichen Ganges“ wird vom BMWi/ZIM für die kommenden zwei Jahre gefördert.

Entwicklung eines portablen Diagnosesystems für die multidimensionale Erfassung von menschlichen Gangdaten auf der Grundlage einer echtzeitfähigen KI-basierten Erkennung von Gangveränderungen. Das entwickelte System KI-WeGaDiS ermöglicht eine simultane Detektion kinematischer und kinetischer Informationen sowie plantarer Druckverteilungsmuster und damit eine effiziente Ganganalyse zur Rehabilitation von Menschen mit Gangveränderungen und präventiven Früherkennung eines veränderten Gangverhaltens. Weiterführend wird eine Verbesserung sowohl in der therapeutischen Behandlung als auch Orthopädie-technischen Hilfsmittelversorgung möglich.


 

"Gangkontrolle bei Glaukom" wird von der DFG gefördert

24.09.2019 - Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert über eine Laufzeit von drei Jahren das Projekt zur „Gangkontrolle – visuo-motorische Interaktionen und Plastizität bei Glaukom“.

Ziel des Projektes ist es, die Aufklärung der Wechselwirkung zwischen Motorik, Kognition, Sehvermögen und Visuo-Kognition bei der Gangkontrolle von Glaukompatienten abzubilden und entsprechende Interventionen abzuleiten. Das Projekt startet im Oktober 2019 und wird in Zusammenarbeit mit dem Visual Processing Lab (Prof. Michael Hoffmann) der Universitätsaugenklinik an der FME durchgeführt.


 

Erweiterung MTT-Labor

12.08.2019 - Mit dem isokinetischen Test- und Trainingssystems Biodex System 4 Pro erweitert der Lehrstuhl Gesundheit und körperliche Aktivität das Lehr- und Weiterbildungsangebot im Rahmen der Medizinischen Trainingstherapie (MTT). Das System bietet vielfältige Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie orthopädisch-traumatologischer sowie neuro- logischer Verletzungen und Er- kankungen. Insbesondere die studentischen Ausbildung wird deutlich verbessert. 


 

Lehrstuhl unterstütz Vorbereitung zur Schwimm-WM

06.08.2019 - Bei der Schwimm-WM im südkoreanischen Gwangju/Yeosu erzielten die Athleten des SC Magdeburg mit drei WM-Titeln und sechs Medaillien herausragende Leistungen. Der Lehrstuhl gratuliert recht herzlich. Weiter lesen...


 

Abschluss des Projekts fast care

26.06.2019 - Innerhalb des vom BMBF geförderten Programms Zwanzig20 Partnerschaft für Innovation forscht die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft an intelligenten Sensor-Lösungen. Im Projekt fast care wurde ein intelligentes Sensor-Framework zum Einsatz  in den Bereichen eHealth und Ambient Assisted Living entwickelt. Zum Abschluss des Projekts fand am 26. Juni in Wernigerode das Symposium zu eHealth in der Pflege statt. Daran beteiligte sich auch der Lehrstuhl Gesundheit und körperliche Aktivität mit einem Beitrag zum Bewegungsmonitoring im häuslichen Umfeld.


 

Letzte Änderung: 27.05.2020 - Ansprechpartner: Webmaster